Qualifizierungsgeld

Mit dem Qualifizierungsgeld erhalten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Entgeltersatzleistung für die Dauer einer beruflichen Weiterbildung von der Agentur für Arbeit.

QUALIFIZIERUNGS­CHANCENGESETZ BERUFS­BEGLEITENDE WEITER­BILDUNGEN BEZAHLT BEKOMMEN

Mit dem Qualifizierungsgeld zum Erfolg

Mit dem Qualifizierungsgeld erhalten Beschäftige bei einer beruflichen Weiterbildung eine Entgeltersatzleistung in Höhe von bis zu 67% der durchschnittlichen Nettoentgeltdifferenz. Die Weiterbildung kann in Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend durchgeführt werden.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung des Qualifizierungsgeldes!

Ina Ulrich, OfG Customer Support

Ina Ullrich

andrea

Andrea Göring

Sie erreichen unsere mehrfach ausgezeichnete Beratung unter Tel. +49 2941 66096-10 oder per E-Mail.

  • Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr
  • Freitags von 9 bis 16 Uhr

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch zur Nutzung des Qualifizierungsgeldes

Zielgruppe des Qualifizierungsgeldes sind Beschäftigte, die durch den Strukturwandel von Arbeitsplatzverlust bedroht sind, denen aber durch Weiterbildung eine zukunftssichere Beschäftigung im gleichen Unternehmen ermöglicht werden kann.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung des Qualifizierungsgeldes.

Loading

Voraussetzungen für das Qualifizierungsgeld

Grundvoraussetzung ist, dass der durch den Strukturwandel bedingte Qualifizierungsbedarf eines wesentlichen Teils Ihrer Belegschaft (20 Prozent bei mindestens 250 Beschäftigten, 10 Prozent bei weniger als 250 Beschäftigten) in einer betrieblichen oder tariflichen Regelung festgelegt ist. Bei Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten genügt eine schriftliche Erklärung des Unternehmens.

Zusätzlich müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Die Weiterbildung umfasst mehr als 120 Stunden. Diese müssen nicht am Stück absolviert werden. Die Qualifizierung kann in Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend erfolgen.
  • Der Bildungsträger ist für die Förderung nach AZAV zugelassen. Diese Voraussetzung erfüllen wir.
  • Es werden Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die über eine rein arbeitsplatzbezogene, kurzfristige Anpassungsfortbildung hinausgehen. Nicht gefördert werden kann z. B. die Schulung in betriebsspezifischer Software.
  • Die Qualifizierungsprämie muss vom Arbeitgeber schriftlich beantragt werden. Der Antrag muss spätestens drei Monate vor Beginn der Weiterbildung gestellt werden.

Höhe des Qualifizierungsgeldes

Das Qualifizierungsgeld beträgt 60 % der durchschnittlichen Nettoentgeltdifferenz. Dabei handelt es sich um einen pauschalierten Betrag, der bezogen auf einen Referenzzeitraum ermittelt wird. Beschäftigte mit mindestens einem Kind erhalten 67 % der Nettoentgeltdifferenz.

Mit welchen Beträgen Sie rechnen können, können Sie dieser Tabelle entnehmen. Diese sind auch für die Berechnung des Qualifizierungszuschusses zu verwenden.

Weitere Informationen zu den Anspruchsvoraussetzungen, den Qualifikationsanforderungen und der Berechnung des Qualifizierungszuschusses finden Sie im Merkblatt Qualifizierungsgeld.

Die Finanzierung der beruflichen Weiterbildung (Übernahme der Weiterbildungskosten und Sozialversicherungsbeiträge) der beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer obliegt dabei dem Arbeitgeber.

Nutzen Sie das Qualifizierungsgeld

Für jede berufliche Weiterbildung muss ein Antrag auf Qualifizierungszuschuss gestellt werden. Dabei kann die berufliche Weiterbildung auch aus mehreren Teilen bestehen, die nicht zwingend zusammenhängend absolviert werden. Nehmen mehrere Beschäftigte an der gleichen beruflichen Weiterbildung teil (gleicher Bildungsträger, gleiche Inhalte und gleicher Zeitraum), genügt ein Antrag.

Sie können die Qualifizierungsprämie online beantragen.

Target-Center-Monitor--Streamline-Streamline--3.0

Recherche nach einer Weiterbildung

Suchen Sie sich einen oder mehrere Kurse kombiniert aus.

Die OfG ist für die Förderung nach AZAV zugelassen.

Conversation-Chat-Bubble--Streamline-Streamline--3.0

Lassen Sie sich von uns beraten

Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung des Qualifizierungsgeldes.

Vereinbaren Sie einfach ein Beratungsgespräch mit uns.

Content-Write--Streamline-Streamline--3.0

Vorbereiten der Formulare

Mit dem Antrag auf Qualifizierungsprämie geben Sie grundlegende Informationen über Ihren Betrieb.

Darüber hinaus werden Angaben zu den Beschäftigten benötigt, die an der Weiterbildung teilnehmen sollen.

Zusätzliche Dokumente sind die Berechnung des Qualifizierungszuschusses für die an der Weiterbildung teilnehmenden Beschäftigten und die Einverständniserklärung der zu schulenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Laptop-Upload--Streamline-Streamline--3.0

Upload der notwendigen Dateien

Wenn Sie alle Formulare ausgefüllt und ggf. erforderliche Nachweise eingescannt haben, können Sie die Dateien hochladen. Wenn Sie die Dateien hochgeladen haben, haben Sie Ihren Antrag auf Qualifizierungszuschuss erfolgreich eingereicht.

Unsere Qualifizierungsgeld-geförderten Weiterbildungsmaßnahmen

Die Kurse lassen sich auch miteinander kombinieren. Fragen Sie uns hierzu einfach an.

Visuelle Kommunikation

Online-Fernstudium Grafikdesign

OfG Online Fernstudium Grafikdesign
Grafikdesign

Online-Fernstudium Graphic Design

OfG Online Course Graphic Design
Graphic Design

Online-Weiterbildung Druckvorstufe und DTP: Printproduktion

OfG Online Weiterbildung Printproduktion
Printproduktion

Grafikdesign Masterclass

Online-Fortbildung Typografie Masterclass

Masterclass Typografie an der OfG
Typografie

Kommunikationsdesign

Online-Fortbildung Crossmedia Design

Cross Media Design Onlinekurs an der OfG
Crossmedia Design

Web-Development

Online-Fernstudium Webdesign

OfG Online Fernstudium Webdesign
Webdesign

UX/UI Design

Online-Weiterbildung Grundlagen UX/UI-Design

OfG Online Fernstudium UI UX Design
UX/UI-Design

3D-Design & Animation

Online-Weiterbildung Motion-Design

OfG Online Weiterbildung Motion Design
Motion-Design

Online-Fernstudium 3D-Design

OfG Online Fernstudium 3D-Design
3D-Design

Fotografie

Online-Fernstudium Fotografie

OfG Online Fernstudium Fotografie
Fotografie

Online-Weiterbildung Aktfotografie

OfG Online Weiterbildung Aktfotografie
Aktfotografie

Adobe Software

Online-Weiterbildung Adobe Grafiksoftware

OfG Online Weiterbildung Adobe Grafiksoftware
Grafiksoftware

Adobe Software

Online-Weiterbildung Adobe Photoshop

OfG Online Weiterbildung Adobe Photoshop
Photoshop

Online-Weiterbildung Adobe Illustrator

OfG Online Weiterbildung Adobe Illustrator
Illustrator

Online-Weiterbildung Adobe InDesign

OfG Online Weiterbildung Adobe InDesign
InDesign

Videoschnitt

Online-Weiterbildung Videoschnitt: Adobe Premiere

Adobe Premiere lernen an der OfG! Staatlich zugelassener Onlinekurs und Weiterbildung
Premiere

Industriedesign

Online-Fernstudium Produktdesign

OfG Online Fernstudium Produktdesign
Produktdesign

Fashion-Design

Online-Fernstudium Modedesign

OfG Online Fernstudium Modedesign
Modedesign