Online-Fernstudium Grafikdesign

Dieses staatlich zugelassene Online-Fernstudium ist die ideale Wahl für alle, die sich im Bereich Grafikdesign und Kommunikationsdesign professionell weiterbilden wollen. Sie erhalten praxisnahes Know-how und Feedback durch Designprofis.

OfG Online Fernstudium Grafikdesign
  • 100% online – keine Präsenz vor Ort
  • Kurssprache: in Deutsch und Englisch verfügbar
  • 12 Module, die Sie zeitlich flexibel absolvieren
  • 149 Euro pro Modul
  • Abschluss: Gepr. GrafikdesignerIn (OfG)
Bewertungen Fernstudiumcheck
Online Fernstudium Grafikdesign; Farbkreis

Grafikdesign studieren – ein Traumberuf!

Ihr Traum war es schon immer kreativ tätig zu sein? Sie möchten als GrafikdesignerIn arbeiten, kreative Konzepte entwerfen, Ideen umsetzen und selber gestalten?

Grafikdesign studieren heißt: die eigene Kreativität sichtbar machen und visuell eindeutig zu kommunizieren.

Immer mehr Unternehmen und Dienstleistende setzen auf eine überzeugende visuelle Kommunikation und positionieren sich durch eine unverwechselbare Corporate Identity (CI) am Markt – dabei übernehmen GrafikdesignerInnen die Schlüsselrolle.

GrafikdesignerInnen setzen konkrete Aufträge in prägnante und schnell zu erfassende Designs um. Sie planen, entwerfen und konzipieren Designlösungen und begleiten den kompletten Prozess bis zum marktreifen Produkt.

In diesem staatlich zugelassenen Online-Fernstudium lernen Sie die gestalterischen Grundprinzipien anzuwenden, grafische Formen zu entwerfen, sichere Farbentscheidungen zu treffen und Typografie gekonnt einzusetzen. Sie entwickeln Logos, Brands und Imagekampagnen, Screendesigns und Magazintitel und setzen diese präzise und professionell um.

Nach erfolgreichem Abschluss haben Sie alles in der Hand um erfolgreich als GrafikdesignerIn zu arbeiten.

Machen Sie Ihre Berufung zum Beruf.

Starten Sie Ihre kreative Karriere an der OfG!

Flexibel

Sie können die 12 Module unseres Fernstudiums flexibel in Ihrem Tempo durchgehen. So können Sie den Studiengang für Grafikdesign neben Ihrem Beruf oder Studium als Online-Weiterbildung absolvieren. Darauf sind wir spezialisiert.

Praxisnah

An der OfG setzen Sie praxisnahe Projekte unter realistischen Bedingungen um. Unsere Aufgaben werden speziell auf die jeweiligen Gebiete des Kommunikationsdesigns ausgerichtet. Sie profitieren vom Know-how unserer erfahrenen Spezialisten.

Erstklassig

Bereits seit 2010 entwickeln und aktualisieren wir unsere Kurse in enger Zusammenarbeit mit namhaften GrafikdesignerInnen, MediengestalterInnen, Design- und Werbeagenturen und internationalen Unternehmen.

100 % online

Lernplattform an der OfG; Grafikdesign

Bilden Sie sich weiter – wann und wo Sie möchten.

  • Das Lehrmaterial steht Ihnen komplett online zu Verfügung. Es besteht aus Texten in Verbindung mit Grafiken, Beispielen, Übungen, Animationen und abrufbaren Videos etc.
  • Es gibt keine Live-Webinare und somit keine festgelegten Zeiten, zu denen Sie online sein müssten.
  • Sie gehen den Kurs zu Ihren Zeiten und in Ihrem Tempo durch, haben hier also die volle zeitliche und örtliche Flexibilität.
  • Unsere Plattform kann über jeden modernen Browser auf PC oder Mac genutzt werden.

Ihre Grafikdesign-Coaches für diesen Kurs:

OfG Dozent Dozentin Marie Steiert, Grafikdesign

Marie Steiert

Dozentin

OfG Dozent Dozentin Sina Cristiano, Grafikdesign

Sina Cristiano

Dozentin

OfG Dozent Dozentin Petra Eberbach, Grafikdesign

Petra Eberbach

Dozentin

OfG Dozent Dozentin Karin Meyer-Haussner, Grafikdesign

Karin Meyer-Haussner

Dozentin

OfG Dozent Dozentin Frauke Swienty, Grafikdesign

Frauke Swienty

Dozentin

OfG Dozent Dozentin Gundula Schmidt-Moskob, Grafikdesign

Gundula Schmidt-Moskob

Dozentin

OfG Dozent Dozentin Inga Reineck, Grafikdesign

Inga Reineck

Dozentin

OfG Dozent Dozentin Svenja Lyon, Grafikdesign

Svenja Lyon

Dozentin

OfG Dozentin Christine Kern, Grafikdesign

Christine Kern

Dozentin

OfG Dozentin Monika Meisel, Grafikdesign

Monika Meisel

Dozentin

Module des Online-Fernstudiums Grafikdesign

01. Grundlagen der Gestaltung
Grafik und Design, Was ist Grafikdesign, Designdisziplinen, Kommunikationsdesign, Zeichen und Sprache, Zeichensysteme, Visuelle Kommunikation, Semiotik, Bildsprache, Darstellungs- und Verbreitungsmedien, Zeichen und Codes, Bild oder Text, Perspektiven, Mediendesign, Visuelle Wahrnehmung, Konstanzphänomene, Prinzipien der Wahrnehmung, Gestaltgesetze, Visuelle Täuschungen, Formen und Elemente, Form und Gestaltung, Visuelle Grundformen, Visuelle Grundelemente, Proportionen, Goldener Schnitt, Visuelle Gewichtung, Symmetrie-Asymmetrie, Optische Mitte, Berufspraxis Grafikdesign, Gestaltungsprozesse, Ideen visualisieren, Gestaltungsphasen, Arbeitsmaterialien, Optimierung des Arbeitsplatzes, Praxisübungen, Monatsaufgabe.
02. Farbe und Farbsysteme
Farbe und Wahrnehmung, Farbbezeichnungen, Farbkonstanz, Schwarz-Weiss-Farbe, Farbe und Wirkung, Farbe und Kultur, Farbenlehre, Farbkreise, psychologische Farbwirkungen, Komplementärfarben, Farbton-Sättigung-Helligkeit, Farbkontraste, Farbharmonien, Farbe im Grafikdesign, Farbeinsatz, Farbe und Lesbarkeit, Farbe und Werbung, Farbe in der visuelle Kommunikation, Farbmanagement, Farbkonventionen, Farbgestaltungsstrategien, Farbsysteme und Farbräume (RGB, CMYK, CIE-Lab) Farbsysteme, Farb- und Geräteprofile, Farbprofile, Sonderfarben (Pantone, HKS, RAL), Farben im Internet, Farben im Druck, Farbpaletten, Praxisübungen, Monatsaufgabe.
03. Bild, Bildbearbeitung und Fotografie
Bilder und Wahrnehmung, Bilder und Wirkung, Bilder und Wirklichkeit, Bilder und Macht, Bilder und Werbung, Bilder im Grafikdesign, Bildkomposition, Bildauswahl, Bildgrößen, An- und Ausschnitte, Abbildungsstile, Bildmanipulation, Fotomontage, Werbung und Realität, Geschichten mit Bildern erzählen, Bilder und Metaphern, Authentizität, Bildmanagement, Bildersuche, Bilddatenbanken, Backups, Fotografie im Grafikdesign, Fotodesign, Fotografie und Medien, Farbfotografie, Schwarz-Weiss-Fotografien, Perspektiven in der Fotografie, selber Fotografieren, Bildaufbau, Drittel Regel, Fotoshooting, Kreative Fotografie, Fotopool, Fotomanagement, Bildbearbeitung, Bearbeitungsschritte, Arbeit mit Ebenen, Freistellen, Zuschneiden, Arbeit mit Filtern, Effekte und Stilmittel, Bildauflösungen, Farbtiefe, Vektoren (PDF, EPS, SVG) und Pixelgrafiken (TIFF, JPG, PNG, RAW), Scannen für Bildschirm und Druck, Auflösungen, Dateiformate, Praxisübungen, Monatsaufgabe.
04. Typografie und Schrift
Entwicklung der Schrift, Schrift und Wirkung, Bleisatz/Digitalsatz, Lesbarkeitskriterien, Lesbar gestalten, Lesearten, Faustregeln, Schriftklassifikationen (DIN), Fremde Schriften, Computerschriften, Schriftanatomie, Schriftfamilien, Schriftschnitte/Fonts, Schriftsippen, Schriftarten, Schriftgrößen, Schriften mischen, die wichtigsten Schriften für den Grafikdesigner, Helvetica-Filmdokumentation, Typografie in der Gestaltung, Typografie und Grafikdesign, Typografie und Farbe, Typografie und Werbung, Typografie und Kalligrafie, Typografie und Regeln, Typografie als visueller Vortrag, Detailtypografie, Makrotypografie, Typografie und Logos, Kreative Typografie, Fontlizenzen und Schriftverwaltung, Typografische Tipps, Praxisübungen, Monatsaufgabe.
05. Zeichen, Piktogramme und Icons

Zeichen und Entwicklung, Zeichen und Kultur, Zeichen und Macht, Zeichen und Semiotik, Zeichensysteme, Zeichenklassifikationen, Symbolzeichen, Signalzeichen, Informationszeichen, Markenzeichen, Bilderzeichen, Piktogramme, Piktogramme und Grafikdesign, Piktogramme und Wirkung, Internationale Piktogramme, Piktogramme erstellen, Darstellungsbereiche- und Arten, Konzeption von Piktogrammen, Orientierungssysteme/Signaletik, ADV, Lufthansa, Deutsche Bahn, Hinweiszeichen, Verkehrszeichen, Warn- und Verbotszeichen, Icons, Icons und Screendesign, Icons und Eindeutigkeit, Icons erstellen, Icons und Webseiten, Lizenzen und Verwaltung, Praxisübungen, Monatsaufgabe.

06. Layout und Editorialdesign

Format, DIN-Formate, Raster, Gestaltungsraster, Mehrspaltige Raster, Modulraster, Welches Raster für welche Gestaltung, Papier, Satzspiegel, Satzspiegel-Konstruktionen, Elemente der Seite, Seitenränder, Innenseiten, Bildgestaltung, Layouts konzipieren, Rohlayout, Reinlayout, Prototypen, Seitenplan, Text- und Bild-Verhältnis, Layout-Stile, Dynamik und Kontrast, Tipps zum Layout, Magazingestaltung, Magazin Layout, Titellogo, Claims, Zeitungsdesign, Fachzeitschriften, Kundenmagazine, Redaktion, Pilotausgabe, Magazinanalysen, Magazincover, Editorial, Headlines, Leads, Redesign, Anzeigen gestalten (U1-U4), Buchgestaltung, Buchcover, Plakatgestaltung, Broschüren, Flyer, Druckproduktion, DTP, Offsetdruck, Digitaldruck, Druckvorstufe, Proof, PDF-Export, Praxisübungen, Monatsaufgabe.

07. Logodesign

Logos und Marken, Historischer Überblick und Kontext, Grundformen, Was ist ein Logo?, Aufgaben des Logos, Wortmarken, Bildmarken, Markenzeichnen, Bildmarken, Wortmarken, Buchstabenzeichen, Zahlenzeichen, Markenschutz, Internationale Marken (IR-Marke), Analysen von Logos, Grundaufbau des Logos, Formen des Logos, Formate und Positionen des Logos, Logos und Farben, Logos entwerfen, Werkzeuge, Prägnanz, Reduktion, Umgebungslayout, Hilfsmittel, Logos beurteilen, Kriterien, Format, Blickfang, Wiedererkennbarkeit, Originalität, Lesbarkeit, Formqualität, Signets, Logotypes, Redesigns, Figuren und Motive, Key Visuals, Claims, Effekte, Analysen, Redesigns, Entwicklung, Praxisübungen, Monatsaufgabe.

08. Corporate Design

Image, Glaubwürdigkeit, Corporate Design, Aufgaben des Corporate Designs, Ziele des Corporate Designs, Der erste Eindruck, Grundelemente, Die drei Ziele des Corporate Designs, Basiselemente, Corporate Logo, Corporate Typography, Corporate Picture, Corporate Color, Corporate Pictograms, Corporate Architecture, Corporate Fashion, Corporate Publishing, Grundregeln, Gestaltungskonzeption, Analyse und Erarbeitung eines Corporate Designs, Geschäftsausstattung (Briefbogen Visitenkarten etc.), Rechtliche Vorschriften, Corporate Identity (CI), CI-Prozess, CI-Ziele, CI-Steuerung, CI_Instrumente, Corporate Communication (CC), Corporate Behaviour (CB), Corporate Language (CL), Corporate Design Manual, Corporate Sounds, Audio Branding, Gestaltungsrichtlinien, Best Practice: Lufthansa, Namensfindung, Branding, Markenentwicklung, Markenschutz, Redesigns, Praxisübungen, Monatsaufgabe.

09. Marketing und Werbung

Wie funktioniert Werbung? Marketing und Grafikdesign, Grafikdesign als Wirtschaftsfaktor, Marketing-Werkzeuge (KISS, AIDA, GIULIA), Marketing-Begriffe, Marketing Basics, Customer Relationship Management, Marketing Mix, Marketingbereiche, Direktmarketing, Dienstleistungsmarketing, Gender Marketing, Stadtmarketing, Guerilla-Marketing, Marketing Tricks, Marketing-Mechanismen, Marketing-Prinzipien, Marketing-Wissen, Reizkategorien, Zielgruppengerechtes Design, Google Ads gestalten, Anzeigen und Plakate, Anzeigenkampagnen, Anzeigenanalysen, Anzeigengestaltung, Anzeigenaufbau, Anzeigenformate, Anzeigengeschäft, Adbusting, Product Placement, Flyergestaltung, Bannergestaltung, Newsletter, Authentizität, Claims/Slogans, Praxisübungen, Monatsaufgabe.

10. Screen und Interfacedesign

Screendesign, Intuition, Klarheit, Konventionen, Glaubwürdigkeit, Grafikdesign und Webdesign, Design und Coding, Webseiten konzeptionieren und gestalten, Richtlinien, Aufbau, Layout, Grundelemente, Navigation, Menü, Startseite, Medienelemente, Details, Do´s und Don’ts, Richtlinien (User Experience Guidelines, Progressive Disclosure, Consistence, Clear Path to Completion, Good Memory, Minimal Input, Immediate Feedback, Form follows Function, Speaking the User´s Language), Formatwahl, Übersicht, Technik, HTML Basics, CSS Basics, Startseite, Unterseiten, Suchmaschinenoptimierung, Content, Usability, Digitale Werbung, Bannergestaltung, Social Media Kanäle, Design für Newsletter, Interfacedesign, Mobile Endgeräte, Microsites, Praxisübungen, Monatsaufgabe.

11. Designmanagement

Grafikdesign und Management, Selbstmarketing, Aufmerksamkeit, Jobs generieren, Kunden gewinnen, Honorarverhandlungen, Konkurrenz, Wettbewerbe, Projektplanung, Briefing, Re-Briefing, De-Briefing, Recherche und Konzeption, Präsentation der Kreativleistungen, Die Kunst der Selbstpräsentation, Das Geheimnis der Mappe, Bestandteile, Vorstellungsgespräche, Zeitmanagement, Prioritäten, Arbeitsplatz, Multitasking, Dateimanagement, Urheberrecht, Nutzungsrechte, Das eigene Designstudio, Kreativität bündeln, Praxisübungen, Monatsaufgabe.

12. Designgeschichte und Abschlussprojekt

Designgeschichte: Arts and Crafts, Jugendstil (Art Nouveau), Wiener Secession, De Stijl, Suprematismus, Konstruktivsmus, Bauhaus, New Typography

Abschlussprojekt: Realisierung eines eigenständigen Grafikdesign-Projektes von A-Z. Konzeption, Recherche, Management, Begleitung, Umsetzung.

Absolventen-Galerie des Online-Fernstudiums Grafikdesign

In jedem Kursmodul reichen Sie eine praktische Aufgabe ein und erhalten jeweils ein professionelles Feedback.
Alle Arbeiten, die Sie innerhalb eines OfG-Kurses erstellen, können Sie für Ihr eigenes Portfolio benutzen.

Darum sind Sie an der OfG richtig gelandet:

01 / Praxisnah

Sie erhalten an der OfG kein Elfenbeinturmwissen, sondern aktuelles Know-how – aus der Praxis, für die Praxis.

02 / Since 2010

Bereits seit 2010 entwickeln wir mit Leidenschaft unsere Online-Weiterbildungen in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen und namhaften Designern sowie internationalen Unternehmen.

03 / Spezialisiert

Wir sind auf den Bereich Design hochspezialisiert und kein "Wissens-Supermarkt".

04 / State of the Art

Das Online-Lernkonzept ermöglicht Ihnen eine zeitgemäße, nebenberufliche Weiterbildung.

05 / Flexibel

Sie studieren 100% online – ohne Präsenzphasen oder Vor-Ort-Prüfung. Durch die örtliche Unabhängigkeit passt sich das OfG-Studium Ihrer Lebenssituation optimal an – egal wo Sie gerade sind.

06 / Ihr Tempo

Es gibt an der OfG keine festgelegten Zeiten, zu denen Sie online sein müssen  Sie entscheiden, wann und in welchem Tempo Sie lernen.

07 / Professionelles Feedback

Wir analysieren jede eingereichte Aufgabe und geben Ihnen dazu ein schriftliches Feedback mit Verbesserungsvorschlägen. Alle Arbeiten, die Sie innerhalb eines OfG-Kurses erstellen, können Sie für Ihr eigenes Portfolio benutzen.

08 / Individuelles Coaching

Erfolgreiche DesignerInnen stehen Ihnen dabei als Coaches bei allen Ihren Projekten mit Rat und Tat zur Seite.

09 / Service ❤

Bei allen Fragen erhalten Sie immer eine individuelle, persönliche und zeitnahe Antwort.

10 / Fokus

Unsere Weiterbildungen sind auf die aktuellen beruflichen Anforderungen zugeschnitten und auf praktische Anwendungen ausgerichtet.

11 / Staatlich zugelassen

Alle Kurse sind staatlich zugelassen und garantieren somit geprüfte Qualität Made in Germany.

12 / Mehrfach ausgezeichnet

Seit vielen Jahren ist die OfG regelmäßig Testsieger auf unabhängigen Bewertungsportalen.

13 / Garantiert fair

Sie haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht und die Kurse sind monatlich kündbar. Es gibt keine versteckten Kosten.

14 / Begrenzte Kurgrößen

Um Ihren persönlichen Erfolg zu gewährleisten, wird für jeden Kurs nur eine begrenzte Anzahl TeilnehmerInnen zugelassen.

15 / Lebenslanger Zugriff

Sie haben dauerhaft Zugang zu den Lerninhalten nach erfolgreichem Abschluss eines Kurses. Die OfG-Lerninhalte werden regelmäßig aktualisiert.

16 / Zertifizierter Abschluss

Die OfG-Zertifizierung steht für anerkannte, höchste Qualität. Es dient als Nachweis Ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse.

Geeignet für

  • Berufseinsteigende, die in der Kreativbranche arbeiten wollen
  • Berufstätige, die Ihre Kenntnisse vertiefen wollen
  • Berufstätige, die sich beruflich neu orientieren wollen
  • Marketingverantwortliche aus Industrie, Dienstleistung und Handel
  • Privatpersonen, die am Bereich Grafikdesign interessiert sind
  • Angehende und ausgebildete Mediengestalter
  • Kunst- und Designstudierende, die sich weiterqualifizieren wollen
  • Praktikanten und Auszubildende in Werbe- und Designagenturen

Bildungsziele

  • Fachliche Kompetenzen im Bereich Grafikdesign
  • Fähigkeiten Ihre Ideen visuell und kreativ umzusetzen
  • Erfolgreicher Boost oder Weiterbildung im Berufsleben
  • Erstellen und Optimieren Ihres digitalen Portfolios
  • Externe Designleistungen sicher und kompetent beurteilen

Voraussetzung

  • Computer mit Internetzugang
  • Leidenschaft für Kreativität und Freude am Gestalten
  • Grundkenntnisse in Adobe CC oder in einer vergleichbaren Software
  • Hinweis: Zeichenkenntnisse sind nicht notwendig.

Hinweis

Um das Online-Fernstudium erfolgreich zu absolvieren, setzen wir Grundkenntnisse in Software wie Adobe CC voraus.

Mit der OfG-Teilnahmebestätigung können Sie Adobe CC zu vergünstigten Education-Preisen beziehen.

Für TeilnehmerInnen, die noch keine oder wenig Erfahrung mit der Adobe-Software haben, ist unser Vorkurs Grundlagen Grafiksoftware empfehlenswert.

Sie können auch jede andere alternative Grafiksoftware für diese Weiterbildung nutzen.

Starten Sie Ihre kreative Karriere an der OfG!

Berufsbilder

GrafikerIn, GrafikdesignerIn, KommunikationsdesignerIn, InformationsdesignerIn, Digital Brand DesignerIn, ContentdesignerIn, Social Media Content Creator, UI/UX-DesignerIn, ScreendesignerIn, InterfacedesignerIn, MediengestalterIn, Art Director, Creative Director ...

Zeitlicher Umfang

Sie absolvieren die 12 Module des Online-Fernstudiums flexibel in Ihrem Tempo.

Der zeitliche Umfang beträgt bei 12 Monaten etwa 10 Stunden pro Woche.

Hinweis: Im Rahmen einer Förderung müssen die zeitlichen Vorgaben eingehalten werden.

Ihre Garantie

  • 14-tägiges Widerrufsrecht
  • Monatlich kündbar
  • Keine versteckten Kosten
  • Lebenslanger Zugriff auf alle Lerninhalte
  • 100% förderfähig

Abschluss

Gepr. GrafikdesignerIn (OfG)

Auf Wunsch stellen wir Ihnen das Zertifikat zusätzlich als international verwendbares OfG‐Certificate in englischer Sprache aus – kostenfrei.

Staatlich zugelassen

Dieser Online-Fernlehrgang ist von der ZFU staatlich geprüft und zugelassen (Zulassungsnummer: 7243512).

Staatlich gefördert

Dieses Online-Studium wird durch die Bildungsprämie mit 500 Euro gefördert.

Gefördert durch die Agentur für Arbeit

Dieser Fernlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit sowie im Rahmen der Weiterbildung während Kurzarbeit bis zu 100% förderfähig.

Unsere Kursnet-ID lautet: 88533408 (bei der Agentur für Arbeit anzugeben).

Kursgebühr

149 Euro pro Modul

Gebühren für das gesamte Fernstudium (12 Module): 1.788 Euro

Aufgrund der staatlichen Zulassung durch die ZFU ist dieses Online-Fernstudium von der MwSt. befreit.

Kursstart

1. Juni 2021 

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl

OfG Infomappe

Infomappe anfordern

Sie möchten Informationen zu unseren staatlich zugelassenen Onlinekursen erhalten? Dann fordern Sie jetzt unser Infomaterial per E-Mail oder postalisch an – kostenfrei und unverbindlich.

Starten Sie Ihre kreative Karriere an der OfG!

Kundenstimmen zu diesem Online-Fernstudium